Guggamusik Staig

Hygienekonzept Guggenmusik Staiger Gugga-Bätscher für Online Weihnachtsshop

Dieses Hygienekonzept dient zur Minimierung eines Übertragungsrisikos von SARS-CoV-2 bei der Abholung der vorbestellten Waren.

Allgemeines:

Am Eingangsbereich wird Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt.

Auf Körperkontakt und Händeschütteln ist zu verzichten.

Es soll auf Einhaltung der Hust- und Niesetikette geachtet werden. Dies heißt, husten und niesen in die Armbeuge, dabei größtmöglichen Abstand zu anderen Personen halten und wegdrehen.

Es gilt die Abstandspflicht von 1,5m.

Maskenpflicht:

Bei der Übergabe von Waren ist von allen anwesenden Personen ein  Mund-Nase-Schutz zu tragen.

Übergabe von Waren:

Die vorbestellten Waren werden bereits zusammengestellt. Nur bei vereinzelten Waren ist ein persönliches Auswählen möglich. Diese werden dann separat auf einem Tisch ausgestellt, um so wenige Berührungen wie möglich zu erreichen.

Für die Bezahlung wird eine Schale bereitgestellt, in der das Geld bzw. auch das Wechselgeld übergeben wird.

Zur Warenabholung dürfen max.2 Personen eines Hausstandes erscheinen.

Kontaktdatenaufnahme und Datenschutz:

Bei der Vorbestellung werden bereits Name und Telefonnummer erfasst. Diese werden zur Kontaktaufnahme bei Bekanntwerden einer SARS-CoV-2 Infektion an das zuständige Gesundheitsamt übermittelt.

Diese Daten werden für 4 Wochen gespeichert und anschließend vernichtet.

Bekanntmachung des Hygienekonzeptes:

Das Hygienekonzept wird auf der Homepage der Staiger Gugga-Bätscher unter der Rubrik „Weihnachtsshop“ veröffentlicht.

zurück